Wohnungsneubau Geschwister-Scholl-Straße 1-11 „Anne Frank“

Auf dem zentralen Standort, wo einst die Kindertagesstätte „Anne Frank“ betrieben wurde, entstand im Jahr 2000/2001 eine neue moderne Wohnbebauung.

Hier wurden sechs versetzte viergeschossige Mehrfamilienhäuser mit jeweils sechs Wohnungen gebaut. Die Wohnungen sind zentral direkt neben dem Stadtteich gelegen; das Stadtzentrum, Kaufland, Bahnhof und Busbahnhof sind innerhalb weniger Minuten erreichbar.

Die lockere Bebauungsstruktur und das grüne gepflegte Wohnumfeld mit Stellplätzen und Garagen lassen die Wohnbebauung zusätzlich attraktiv wirken.

Die Gebäude sind alle nicht unterkellert; dafür befinden sich im Erdgeschoss die zugehörigen Abstellräume zu den Wohnungen. Weiterhin befindet sich im Erdgeschoss nur eine 2- oder 3-Raum-Wohnung, die barrierefrei konzipiert wurde. In der 2. und 3. Etage befinden sich jeweils zwei Wohnungen, deren Größen von der 44 m² großen 1-Raum-Wohnung bis zur 99 m² großen 4-Raum-Wohnung reichen. Die Dachgeschosswohnung kann mit einer großen Terrasse in Südrichtung punkten. Alle Wohnungen erscheinen durch ihre offenen Strukturen und großen langen Fenster großzügig, hell und freundlich.

« zurück zur Übersicht