Hertzstr. 1-23

im EXPO-Bereich des „PHYSIKERVIERTELS“
ausgezeichnet mit dem „Bauherrenpreis 1999“

Baujahr 1971
Modernisierung erfolgte im Jahr 1998/1999
Wohngebäude 5 geschossiger Wohnungsbau
14 Hauseingänge mit maximal je 10 Wohnungen und verschiedenen
Grundrissen von 1 bis 4-Raum-Wohnungen
Grundmiete in Abhängigkeit der individuellen Wohnungsmodernisierung
ca. 4,64 € bis 5,10 € je m² Wohnfläche zzgl. Nebenkosten

WOHN- UND BESTANDSMERKMALE

  • grundsätzlich befinden sich in allen Wohnungen neben den vorhandenen Wohn- und Schlafräumen ein Küchen- und Badbereich
  • die Sanitärbereiche befinden sich in einem modernisierten Zustand und wurden mit einer Badewanne oder auch punktuell mit einer Dusche ausgestattet
  • die an jeder Wohnung befindliche Balkonanlage ist weitestgehend mit Markise ausgestattet
  • neben gemeinschaftlich genutzten Flächen wie Gemeinschaftskellern ist jeder Wohnung ein individueller Kellerbereich zugeordnet
  • mit der Modernisierung entstanden neue, ansprechende und zum Teil individuelle und moderne Wohnungsgrundrisse
  • ein Merkmal der Einzigartigkeit wurde durch die vereinzelte Schaffung von Maisonettewohnungen, Laubengängen und zusätzlichen Balkonen erreicht
  • die Wohnungen sind teilweise barrierefrei über einen Fahrstuhl erreichbar
  • der vorhandene Energieausweis verdeutlicht das Ergebnis nach der energetischen Modernisierung z.B. durch den Einbau neuer Fenster und die Anbringung von Wärmedämmungen
  • die heiztechnische Versorgung erfolgt über ein Fernwärmenetz
  • die vorhandene Gegensprechanlage, die zentrale Schließanlage, die Zugangssperre in der Hauseingangstür und die im Erdgeschoss balkonseitig vorhandenen Außenrolllos sorgen für ein erweitertes Sicherheitsgefühl
  • am Wohngebäude und in unmittelbarer Nähe befinden sich für die Bewohner ausreichend Stellplätze

« zurück zur Übersicht