1) Kerzen sollten immer auf einer nicht brennbaren Unterlage aufgestellt werden

2) Kerzen und Teelichter sollten niemals unbeaufsichtigt brennen

3) elektrische Beleuchtung anstatt echter Kerzen am Weihnachtsbaum verwenden

4) elektrische Weihnachtsbaumbeleuchtung in regelmäßigen Abständen prüfen

5) Rauchwarnmelder in der Wohnung verringern das Risiko der Brandausbreitung

6) Wunderkerzen sollten nie in unmittelbarer Nähe zum Weihnachtsbaum entzündet werden

7) ein geeignetes Löschmittel (Feuerlöscher) für den Ernstfall im Haushalt haben

Brandschutztipps zur Weihnachtszeit

Scroll to Top