Sehr geehrte Mieterinnen, sehr geehrte Mieter,

wir wünschen Ihnen und Ihren Familien einen guten Start in das Jahr 2021, viel Gesundheit und ein gutes Miteinander in Ihrer Hausgemeinschaft!

Unter normalen Umständen würden in den nächsten Tagen die Jahreshauptablesungen für das Jahr 2020 durchgeführt werden.

Aufgrund der aktuellen Situation, durch die Ausbreitung des Corona-Virus, möchten wir jedoch weder Sie noch die Mitarbeiter des Messdienstleisters durch diese Tätigkeit in Ihrer Wohnung gesundheitlich gefährden.

Die Jahreshauptablesung Ihrer Heizkostenverteiler und Wasserzähler wird daher erst im April 2021 erfolgen.

Eine spätere Ablesung der Heizkostenverteiler ist problemlos möglich, da die Geräte den Verbrauchswert aus dem Vorjahr speichern (als sog.  M-Wert).

Die Wasserzähler für Warm- und Kaltwasser speichern die Vorjahreswerte leider nicht. Daher wird seitens des Messdienstleisters eine Rückrechnung erfolgen, wodurch trotz späterer Ablesung der Verbrauch an Wasser auch für das Abrechnungsjahr 2020 realistisch ermittelt werden kann.

Sie haben auch die Möglichkeit zur Selbstablesung.

Die Ablesung der Stromzähler im Keller und Treppenhaus wird hingegen ganz normal erfolgen, da hier die Vorgaben zur Kontaktbeschränkung  eingehalten werden. (Mieterinnen und Mieter von Wohnungen, in denen sich ein Strom- / Gaszähler in der Wohnung befindet, erhalten von uns in den kommenden Tagen eine separate Mitteilung mit der Bitte zur Selbstablesung.)

Bei Fragen wenden Sie sich bitte telefonisch an die Kundenbetreuung in unserem Haus.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihre WVL GmbH

Scroll to Top