Stromsäulen am Bärenpark und auf dem Scharfenstein kostenlos nutzbar

Leinefelde-Worbis. Die Stadtverwaltung hat in Zusammenarbeit mit den Eichsfeldwerken und gefördert vom Landkreis Eichsfeld gleich zwei Ladestationen für E-Bikes im Stadtgebiet installieren lassen und baut somit die Infrastruktur für E-Mobilität weiter aus.

Nun können E-Radfahrer, die zu Besuch auf Burg Scharfenstein oder im Alternativen Bärenpark in Worbis sind, ihre E-Bikes kostenlos wieder aufladen.

Gut zugänglich auf der Terrasse der Mittelalterburg und direkt links neben dem Eingang des Bärenparks in Worbis findet man die Boxen, die jeweils mit zwei festangeschlagenen Kabeln mit Ladesteckern für Shimano- bzw. Bosch-Systeme und auch zwei Schuko-Steckdosen ausgestattet sind. Wer also ein E-Bike mit einem dieser beiden Systeme fährt, kann sein Gefährt direkt anschließen. Allerdings können auch alle anderen Systeme aufgeladen werden, wenn man sein Ladegerät für die Schuko-Steckdose dabeihat.

Somit können also pro Ladestation im besten Fall vier E-Bikes gleichzeitig aufgeladen werden: ein Bosch-System, ein Shimano-System und jeweils eines über die beiden Schuko-Steckdosen mit mitgebrachten Ladegeräten.

Die Stadtverwaltung Leinefelde-Worbis ist derzeit in Verhandlung mit dem Landkreis, um weitere Säulen im Stadtgebiet anzubieten und somit zukünftig die steigende Nachfrage im Sektor E-Mobilität bedienen zu können. „Diese Ladesäulen wurden bisher andernorts von den E-Bikern immer gut angenommen”, so Matthias Fahrig, Mitarbeiter im Fachamt Öffentlichkeitsarbeit, Tourismus und Kultur (ÖTK). „Wir möchten damit auch die touristische Attraktivität der Region und unserer Stadt weiter steigern.”

Änderung Öffnungszeiten

Liebe Kunden, liebe Mieter,

 


ab dem 01.06.2022 ändern sich unsere Öffnungszeiten.

 


Die aktualisierten Öffnungszeiten finden Sie bereits hier auf der Website.

 


Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Wohnungsbau- und Verwaltungs- GmbH Leinefelde

Scroll to Top