Bild von links: Jona und Melina Jakob, Lisa-Marie Kretschmer

Am Donnerstag vor Nikolaus war es soweit. Die Mieterkinder der SWG und WVL konnten sich ein Lebkuchenhaus-Bausatz in den Geschäftsstellen abholen. Zuvor wurde mit Aushängen in den Hauseingängen für diese Aktion geworben.

Mit großem Interesse und voller Vorfreude kamen die Kleinen vorbei, um sich vom Nikolaus ein Lebkuchenhaus abzuholen. Unsere Mitarbeiterin Lisa-Marie Kretschmer war begeistert, mit welcher Freude und welchem Selbstbewusstsein die Kinder auftraten. Etwa 180 Mieterkinder folgten dem Aufruf.

Die verbleibenden Lebkuchenhäuser wurden an die Kindertagesstätten der Stadt Leinefelde-Worbis gespendet. Am Freitag bekamen alle 42 Gruppen der 7 Kitas die schmackhafte Bastelaufgabe übergeben. Im katholischen Kindergarten „St. Elisabeth“ in Worbis nahmen Frau Beykirch, Konstantin und Marvin die Lebkuchenhäuser stellvertretend entgegen. In Leinefelde freuten sich Frau Jerchel und Lionell von der evangelischen KiTa „Gockelhahn“ über die Nikolausgeschenke.

Wir bedanken uns an dieser Stelle für die rege Teilnahme, die schönen Bilder mit denen Ihr uns an eurer Freude und Spaß beim Zusammenbauen der Lebkuchenhäuser teilhaben lasst.

Ein großes Dankeschön sagen wir an alle Mitwirkenden der Arbeitsgruppe Nikolausfest.                     

Nikolausüberraschung für Mieterkinder

Mit großem Interesse und voller Vorfreude kamen die Kleinen vorbei, um sich vom Nikolaus ein Lebkuchenhaus abzuholen. Unsere Mitarbeiterin Lisa-Marie Kretschmer war begeistert, mit welcher Freude und welchem Selbstbewusstsein die Kinder auftraten. Etwa 180 Mieterkinder folgten dem Aufruf

Scroll to Top